Rad-Tour Rhein-Ruhr
Entlang der Cöln-Mindener Eisenbahn
 

Teilstrecke 26 West

Castrop–Rauxel Hbf. – Herne Bf.

(Ost–West–Route)

10 km, wenig Steigungen

Castrop–Rauxel Hbf.

RE 3 und S 2 ca. halbstündig von und nach Dortmund, Duisburg/Mönchengladbach, Essen und Recklinghausen.

P kostenloser P+R-Parkplatz direkt am Nordausgang (hinter dem Bahnhof).

Fahrradstation

    Eckhaus Bahnhofstr./Berliner Platz Jugendstil

   Illandstr. 1/Ecke Bahnhofstr., historistisches Haus

! über den "Berliner Platz"

   
Victorstr.

    Westring

! über die KME–Gleise hinweg

   Schloß Bladenhorst (im Wald versteckt)

   Treppe

vor der Bladenhorstbrücke zum Rhein–Herne–Kanal hinunter benutzen (wo das Schild "Betriebsgelände" steht); diese hat eine Fahrrinne für Fahrräder,

dann unter der Brücke hindurch fahren und den Leinpfad in westlicher Richtung benutzen

   Weg N.N.

! Radweg HER 4 in Richtung Bochum–Hordel folgen

am Hafenbecken der Wegeführung nach links folgen und dann weiter geradeaus, auf dem nicht befestigten Weg bleiben

    Friedrich der Große
   von–Waldthausen–Str.

   Zeche Friedrich der Große

    von–Waldthausen–Str.

! man biegt regelrecht ab, folgt aber weiter dem historischen Verlauf der Straße

unter der Autobahn (Emscherschnellweg, A 42) hindurch

    Voßnacken
    Rampe zur Brücke hoch »

Voßnacken und Brücke über KME

   Josefinenstr.

    Nr. 38–46 (Berg–)Arbeiterwohnungsbau aus den 30er Jahren, Nr. 48–89 ff dto. aus den 20er Jahren, Nr. 90–104 Häuser für Zechenbeamte

Bahndammrandbebauung

    Horsthauser Str.

    Horsthauser Str.

! unter der KME hindurch

! man biegt rechts ab, die Straße heißt weiter Horsthauser Str.

    Vinckestr.

   zwischen den beiden ersten Einmündungen des Beienwegs: Sekundussprung

   zwischen Schulstr. und Hermann–Löns–Str. Ensemble von historistischen Gebäuden, Nr. 23 und 24 stärkerer Jugendstileinschlag

   Bahnhofstr.

Herne Bahnhof

   Bahnhofsgebäude von 1914 (Jugendstil)

RE 3 und S 2 ca. halbstündig von und nach Dortmund, Duisburg/Mönchengladbach, Essen und Recklinghausen und Züge über die Emschertalbahn von und nach Dortmund sowie U-Bahn U 35 (Bochum Hustadt – Herne Schloß Strünkede)

P kostenloser P+R-Parkplatz links des Ausgangs zum Busbahnhof. Weitere kostenlose Parkmöglichkeiten an der Fabrikstraße (verläuft längs der KME in Richtung Dortmund) und an der Funkenbergstraße (große Kreuzung re. vom Ausgang zum Busbahnhof).


  © Rainer Sturm, Herne
  rad-tour-rhein-ruhr.com

 
 
 
Rad-Tour Rhein-Ruhr Routenindex